Staatliche Anerkennung

Informationen zur staatlichen Anerkennung von SozialpädagogInnen mit Bachelorabschluss im Studiengang Soziale Arbeit

Für bestimmte Tätigkeiten im sozialen Bereich ist die staatliche Anerkennung als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge für eine berufliche Anstellung zwingend vorgeschrieben. Die staatliche Anerkennung ist eine Bestätigung über Ihre fachliche Eignung für die Ausübung einer hoheitlichen Tätigkeit als Fachkraft in der Sozialen Arbeit gemäß den entsprechenden Sozialgesetzbüchern.

Die staatliche Anerkennung von SozialpädagogInnen erfolgt auf der Grundlage und der dieses Gesetz konkretisierenden Rechtsverordnungen der Bayerischen Staatsregierung. => Bayerisches Sozial- und Kindheitspädagogengesetz - BaySozKiPädG vom 24. Juli 2013.

Mit dem erfolgreichen Bachelorabschluss im Studiengang Soziale Arbeit erhalten Sie die staatliche Anerkennung automatisch.