Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit

QB Bildung, Kultur und Medien

Grundorientierung


Medienkompetenz – Kulturelle Kompetenz


Im Qualifizierungsbereich wird ein breiter Medienbegriff verwendet. Alle Kommunikationsmittel sind Medien, also nicht nur die Massenmedien, Audio/Video, Handy und Web 2.0, sondern auch die „alten“ Medien Theater, Tanz, Musik, Spiel usw.


Im digitalen Zeitalter verändern sich Alltag, Kommunikation, Kultur und Kunst. Der Zugang zu Wissen und Informationen ist von der Kompetenz abhängig, Medienbotschaften zu verstehen und sich selbst über Medien mitzuteilen. Dabei sind rezeptive und gestalterische Kompetenzen gleichermaßen gefragt.



In entgrenzten Medienwelten werden kulturelle Traditionen laufend verändert, entstehen neue Mischformen und gleichzeitig fundamentalistische Bewahrungstendenzen. Kulturelle Bildung macht für diese Hintergründe sensibel und setzt auf spielerische Formen des gegenseitigen Austauschs.



Der Qualifizierungsbereich will Sie als Multiplikatoren/innen befähigen, kommunikative Kompetenzen bei den Zielgruppen zu entwickeln. Kultur- und Medienbildung in der Sozialen Arbeit hat also nichts mit schöngeistiger Beschäftigung für geneigte Mittelschichten zu tun, sondern sie vermittelt Basiskompetenzen für das Leben in ästhetisierten und medialen Welten.




Lehrende


Prof. Dr. Angelika Beranek (QB-Koordination), Prof. Dr. Burkhard Hill (QB-Koordination), Dipl.-Soz.Päd. Norbert Schindler, Prof. Dr. Peter Dürr u. a.



Arbeitsfelder


Zielgruppenübergreifend Medienpädagogik, Wissensorganisation und -management, kulturelle Bildung, kurz: alle Arbeitsfelder, in denen mediale (oder nonverbale) Kommunikation stattfindet.





Inhaltliche Ausrichtung & Wahlmöglichkeiten


• Theorien zu Kommunikation, Gestaltung, Kultur und Gesellschaft, Medientheorien


• Arbeitsfelder der kulturellen Bildung, der Kulturpädagogik, der Medienpädagogik, des Wissensmanagements


• Projektstudium: Projektentwicklung nach sozialwissenschaftlichen Kriterien, Strukturierung nach ökonomischen Kriterien, Reflexion und Begleitung nach sozialpädagogischen Kriterien



Wahlmöglichkeit


Planung, Durchführung und Evaluation von innovativen Kultur- und Medienprojekten entsprechend eigenen Neigungen und Vorerfahrungen.


QuB-Koordination

Prof. Dr. Angelika Beranek
Raum: KO 313

Tel.: 089 1265-2281
Fax: 089 1265-2330

Profil >

Prof. Dr. Burkhard Hill
Raum: KO 321

Tel.: 089 1265-2311
Fax: 089 1265-2330

Profil >

Studienberatung

Sebastian Bernhard
Raum: KO 210

Tel.: 089 1265-2345
Fax: 089 1265-2330

Profil >