Curriculum vitae

Prof. Dr. phil. habil. Christian Janßen

Akademische Ausbildung:

- 11/2009: Habilitation (PD) an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln, venia legendi für das Fach Medizinische Soziologie, Titel der Habilitationsschrift: "Soziale Ungleichheit und Gesundheit"


- 11/1999: Promotion (Dr. phil.) an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Titel der Dissertation: "Lebensstil oder Schicht? Ein Vergleich zweier Konzepte im Hinblick auf ihre Bedeutung für die subjektive Gesundheit unter besonderer Berücksichtigung der gesundheitlichen Kontrollüberzeugungen"


- 02/1994: Magister Artium (M.A.) an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Hauptfach: Soziologie, Nebenfächer: Psychologie und Informationswissenschaft, Titel der Magisterarbeit: ""Health Locus of Control (HLC). Methodologie eines Konstrukts und seine soziologische Bedeutung in einem international vergleichenden Gesundheitsprojekt (WESH)"


Berufliche Tätigkeiten:

- seit 10/2016: Prodekan an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften


- seit 09/2009: Professur an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, Lehrgebiet: Gesundheitsförderung und Prävention


- 08/2001 - 08/2009: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität zu Köln, Institut für Arbeits- und Sozialmedizin, Abteilung Medizinische Soziologie


- 12/2000 - 07/2001: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bayerischen Forschungsverbund für Public-Health - Öffentliche Gesundheit, München


- 06/2000 - 11/2000: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Gesundheits- und Sozialforschung (IGES), GmbH, Berlin


- 09/1997 - 05/2000: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medizinische Informatik und Systemforschung, GSF- Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit, Neuherberg bei München


- 09/1995 - 08/1997: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medizinische Informationsverarbeitung, Biometrie und Epidemiologie (IBE), Ludwig-Maximilians-Universität München


- 11/1990 - 07/1995: Studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Soziologie III, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


Mitgliedschaften:

- Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS)
- Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP)
- Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA)


Gutachtertätigkeiten (u. a.):

- International Journal of Public Health
- Patient Education and Counseling
- Gesundheitswesen
- Zeitschrift für Gesundheitswissenschaften
- Schweizerisches Gesundheitsobservatorium
- Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
- Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
- Hans-Böckler-Stiftung (HBS)
- Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)