News

Im Dialog: Reform des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII) - aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Klärungsbedarfe 28.11.2017, von 16.00 bis 19.00 Uhr, an der Katholischen Stiftungshochschule München, Preysingstraße 83, 81667 München

[24|11|2017]

Gut 25 Jahre nach seinem Inkrafttreten soll das SGB VIII – die zentrale Rechtsgrundlage für die Kinder- und Jugendhilfe – reformiert werden. Nach einem inof? ziellen Entwurf im Jahr 2016, der viele grundlegende Veränderungen beinhaltete, hat der Bundestag im Juni 2017 eine weitaus weniger weitreichende Gesetzesvorlage verabschiedet. Derzeit ist noch unklar, ob und wann diese die Zustimmung des Bundesrates erhält. Im Rahmen der Fachveranstaltung „Im Dialog“ wollen wir die aktuellen Entwicklungen zum SGB VIII aufzeigen, diskutieren und – im Dialog mit der Praxis – auf die Münchner Kinder- und Jugendhilfe beziehen.

Download Flyer

Programm:
15.45 Uhr Ankommen
16.10 Uhr Begrüßung und Einführung: Moderation Prof. Dr. Susanne Nothhafft (KSH), Jan Wienforth (HM)
16.10 Uhr Fachvortrag: Die Intentionen des SGB VIII – Im Kontext aktueller Entwicklungen von Praxis und Recht Norbert Struck (Referent für Jugendhilfe, Der Paritätische Gesamtverband) 17.00 Uhr Fachvortrag: Von der Notwendigkeit, schwierige Lebenslagen sozialpädagogisch zu verstehen – auch bei seelischer, körperlicher und geistiger Behinderung Stephan Cinkl (Diplom-Psychologe)
17.30 Uhr Pause 17.45 Uhr Arbeitsgruppen
18.45 Uhr Abschlussplenum