Neuer Start Masterstudiengang Sozialmanagement

(Social Work and Social Economy, SOWOSEC)

Startbild

Im Oktober 2017 startet erneut ein Kursdurchgang im Masterstudiengang Sozialmanagement.


Der Masterstudiengang Sozialmanagement wurde 2004 an der Hochschule München eingeführt. Ab 2011 wird der Masterstudiengang als Teil des europaweiten Joint-Degree-Programms Social Work and Social Economy (SOWOSEC) angeboten. Träger des Masterstudienganges Sozialmanagement ist die Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München.


Der fünfsemestrige Master wird als Weiterbildungsstudiengang in sich abwechselnden Phasen des selbstorganisierten Studiums und Präsenzstudiums durchgeführt. Der Studienaufbau ermöglicht ein berufsbegleitendes Studium. Zielgruppe des Angebots sind berufserfahrene Personen mit Hochschulabschluss, die sich auf Leitungs- und Führungsaufgaben vorbereiten wollen oder diese in Dienstleistungsorganisationen der Sozialwirtschaft bereits ausüben.


Studiengangsleiterin Prof. Dr. Patricia Arnold beschreibt den Stellenwert des Masterstudiums für die berufliche Qualifikation:


„Wer heute eine Leitungsfunktion in sozialen Unternehmen und Einrichtungen anstrebt, sollte sich nicht nur fragen, ob ihm ein Masterabschluss etwas bringt. Er sollte auch realisieren, dass er in Konkurrenz stehen wird mit der zunehmenden Zahl derer, die bereits eine einschlägige Qualifikation erworben haben.“


Der bis 2019 akkreditierte Studiengang (Urkunde) schließt mit dem akademischen Grad „Master of Social Management (M.S.M.)“ ab.


Studiengangsleitung

Prof. Dr. Patricia Arnold
Raum: K 322

Tel.: 089 1265-2344
Fax: 089 1265-2330

Profil >

Studiengangsorganisation

Herr Michael Hahn
Email-Adresse: msm@hm.edu Telefon: 089 / 1265-4374