Zulassung

Das Studium beginnt jeweils zum Sommersemester. Insgesamt werden jährlich 30 Studentinnen und Studenten zum Masterstudiengang "Angewandte Forschung in der Sozialen Arbeit" zugelassen.



Zulassungsvoraussetzungen sind

  • ein abgeschlossenes, mindestens sechs theoretische Studiensemester umfassendes Studium (B.A.) der Sozialen Arbeit oder einer verwandten Fachrichtung an einer (Fach-)Hochschule
  • eine Prüfungsgesamtnote von mindestens 2,5
  • eine fristgerechte und vollständige Bewerbung (die Bewerbung ist über die Seite der Hochschule München bis zum 15. Januar möglich)



Informationen zur Vorlage des Bachelorzeugnisses


Bei Studienplatzzusage muss das Bachelorzeugnis bis spätestens zum Ende der Immatrikulationsfrist vorliegen.