Virtuelle Seminare ins Studium integrieren

Ergänzend oder als Alternative zur Präsenzlehre haben Studierende an bayerischen Hochschulen die Möglichkeit, kostenlos Kurse der Virtuellen Hochschule Bayern zu besuchen. Hier sehen Sie eine Auswahl an Kursen, die angerechnet werden können. Sie erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss des VHB-Kurses eine Bescheinigung von der VHB. Diese schicken Sie mit dem Anrechnungsformular an das Prüfungsamt. Das entsprechende Anrechnungsformular finden Sie hier..




Übersicht der vhb-Kurse im Sommersemester 2017

Lehrveranstaltung im Studiengang Soziale ArbeitÄquivalente Lehrveranstaltung der Virtuellen Hochschule Bayern
Einführung in das Recht der Sozialen ArbeitEinführung in die Rechtswissenschaft
(Dozent: Prof. Dr. Hans Kudlich, Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf, Uni Erlangen-Nürnberg)
Recht der sozialen GrundsicherungGrundsicherung für Arbeitssuchende nach dem SGB II (Dozent: Prof. Dr. Jürgen Kruse, EvFH München)
Weiteres: bitte Hinweise bei Rechtsklausuren beachten.
Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens in Theorie und Praxis
(Dozent: Prof. Dr. Detlef Sembill, Uni Bamberg)
In Ergänzung dazu sollten die
Standards des wissenschaftlichen Arbeitens gelesen werden.

Psychologie IISucht und Drogen
(Dozent: Prof. Dr. med. Jörg Wolstein, Uni Bamberg)
Wahlpflichtmodul I

Kommunikations- und Kulturwissenschaften



Integration von Migranten: Einführung
(Prof. Dr. Cornelia Kristen, Uni Bamberg)
Allgemeinwissenschaften
siehe hierzu die Übersicht der Fakultät 13 (Studium Generale und Interdisziplinäre Studien)
Wahlpflichtmodul II

Kommunikations- und Kulturwissenschaften
Diversität und interkulturelle Verständigung (DozentInnen: Prof. Dr. Gaby Franger-Huhle, Prof. Dr. Tilo Klöck, Prof Dr. Horst Unbehaun, HS Coburg)

ODER

Interkulturelle Kommunikation I
(Dozentin: Prof. Dr. Martina Rost-Roth, Uni Augsburg)


Gesundheitswissenschaften
(sofern kein Antrag auf Anrechnung für Psychologie II)
Sucht und Drogen
(Dozent: Prof. Dr. med. Jörg Wolstein, Uni Bamberg)

IN VERBINDUNG MIT

- Allgemeine Psychopathologie
(Dozent: Prof. Dr. med. Jörg Wolstein, Uni Bamberg)
Qualifizierungsbereich Cultural Studies ( ab WiSe 2016/17: Cultural Studies in der Sozialen Arbeit)

Handlungsansätze
Diversität und interkulturelle Verständigung (DozentInnen: Prof. Dr. Gaby Franger-Huhle, Prof. Dr. Tilo Klöck, Prof Dr. Horst Unbehaun, HS Coburg)

ODER

Interkulturelle Kommunikation I/II
(Dozentin: Prof. Dr. Martina Rost-Roth, Universität Augsburg)
Qualifizierungsbereich Bildung, Organisation und Management (ab WiSe 2016/17: QB Sozialmanagement)

Theoriefragen I






Handlungsansätze




Betriebliches Bildungsmanagement
(Prof. Dr. Detlef Sembill, Uni Bamberg)





Sozialinformatik
(Verbundseminar, u.a. Prof. Dr. Patricia Arnold, KSFH München)

IN VERBINDUNG MIT EINEM DER NACHFOLGENDEN KURSE

Kreativität und Innovation (KI)
(Prof. Dr.-Ing. Karl-Werner Jäger, FH Nürnberg - GSO) (sofern nicht als AW-Fach anerkannt)

ODER

Vertragsgestaltung und Vertragsmanagement
(Prof. Dr. Inge Scherer, Uni Würzburg)


Wenn Sie sich Beratung zur Einbindung von E-Learning in Ihr Studium wünschen oder Fragen zur Anrechnung von vhb-Kursen haben, wenden Sie sich bitte an die Studienberatung.